made by ALEXANDRA CIOLEA Wandsbek
Datum-Countdown mit JavaScript

Aktuell 

 

18.02.2024    4. Meisterschaftsrunde

In Runde Vier gab es nur zwei Siege, ein Remis und vier Niederlagen. Die Siege gab es für MS1 in der

Landesliga gegen Tragwein und der MS5 in der Bezirksliga gegen Sandl. Die MS3 musste diesmal einen

Punkt gegen Katsdorf abgeben, waren sie jedoch nur zu Dritt angetreten. Sehr bitter auch die knappe

6:8 Niederlage der MS6 gegen Rechberg.

 

Gutau/Pregarten 1 - Tragwein 1                             9:1

Gutau/Pregarten 2 - Froschberg 2                          1:9

Gutau/Pregarten 3 - Katsdorf 1                              7:7

Gutau/Pregarten 4 - Sandl 1                                   4:8

Gutau/Pregarten 5 - Sandl 2                                   8:3

Rechberg 3 - Gutau/Pregarten 6                             8:6

Gutau/Pregarten 7 - Hagenberg 3                          2:8

Details wieder in den jeweiligen Klassen

 

11.02.2024    3. Meisterschaftsrunde

In der dritten Runde gab es krankheitsbedingt einige Ausfälle. Die Ausbeute waren drei Siege und vier

Niederlagen. Nach dem Ausfall von Jakub gab es in der MS1 keine Chance gegen Ried. Die MS2 gewinnt

klar gegen Grein/Klam. Auch der Erfolgslauf der MS3 gegen Ried/Rm 2 geht weiter. Die MS4, MS5 und MS6

mussten Niederlagen hinnehmen. Erfreulich der Sieg der MS6 gegen Grein/Klam 2

 

Ried/Riedmark 1 - Gutau/Pregarten 1                     8:2

Grein/Klam 1 - Gutau/Pregarten 2                          3:8

Ried/Riedmark 2 - Gutau/Pregarten 3                    4:8

Voest Linz 4 - Gutau/Pregarten 4                           9:1

Kefermarkt 2 - Gutau/Pregarten 5                          8:3

Gutau/Pregarten 6 - Grein/Klam 2                          8:6

Tragwein 5 - Gutau/Pregarten 7                             8:2

 

Details wieder in den jeweiligen Klassen

 

03.02.2024    2. Meisterschaftsrunde

Spannend verlief die zweite Meisterschaftsrunde. Die MS1 holt sich in einem wahren Krimi den knappen Sieg

gegen Freistadt, daneben muss sich die MS2 leider gegen Neuzeug/Sierning mit 6:8 geschlagen geben. Der

Siegeszug der MS3 geht weiter und es folgte ein klarer Sieg gegen Waldhausen/Dimbach. Die MS4 unterliegt

Steyregg. Die MS5 schlägt Rainbach klar. Leider gab es auch Niederlagen für MS6 und MS7

 

Gutau/Pregarten 1 - Freistadt 1                            8:6

Gutau/Pregarten 1 - Neuzeug/Sierning 1              6:8

Gutau/Pregarten 3 - Waldhausen/Dimbach 3       10:0

Gutau/Pregarten 4 - Steyregg 1                            2:8

Gutau/Pregarten 5 - Rainbach 2                            8:3

Pabneukirchen 1 - Gutau/Pregarten 6                   8:4

Gutau/Pregarten 7 - Tragwein 4                            5:8

 

Details wieder unter den jeweiligen Klassen

 

 

28.01.2024    1. Meisterschaftsrunde

Es geht wieder los. Die erste Meisterschaftsrückrunde wurde absolviert. Mit vier Siegen und drei Niederlagen

starten wir in die Frühjahrsrunden. Die MS1 schlägt ohne Jakub Froschberg, MS2 und MS siegen jeweils

gegen Wartberg/Aist. Die MS 6 gewinnt gegen Schönau. MS 4, MS5 und MS7 müssen Niederlagen hinnehmen.

 

UKJ Froschberg 1 - Gutau/Pregarten 1                    5:8

Wartberg/Aist - Gutau/Pregarten 2                         3:8

Wartberg/Aist - Gutau/Pregarten 3                         3:8

Biesenfeld 6 - Gutau/Pregarten 4                            8:3

Biesenfeld 7 - Gutau/Pregarten 5                            8:5

Gutau/Pregarten 6 - Schönau 1                               8.4

Gutau/Pregarten 7 - Freistadt 6                              3:8

 

23.01.2024    Bezirksmeisterschaften 2024 in Pregarten

Vergangenes Wochenende gingen die Bezirksmeisterschaften über die Bühne.

Die Spielgemeinschaft Gutau/Pregarten war der Veranstalter. Austragungsort war die Mittelschule Pregarten.

Mit über 70 Teilnehmer am Samstag bei den Herren und Damen Bewerben und über 50 Teilnehmer am Sonntag

bei den Schülern und Jugend, war es eines der größten Turniere in Oberösterreich.

Mit der Beteiligung von zwei Bundesliga Spielern war die Besetzung hochkarätig.

Sieger bei den Herren wurde Andre KASES Bezirksmeister der in der Bundesliga in Oberwart tätig ist.

Zweiter wurde Adrian Kastl, der für Biesenfeld in der Bundesliga spielt.

Auch unsere Spieler konnten gute Erfolge erzielen. So wurden Stefan Kapeller und Manuel Rührnessl im Herren

Bewerb jeweils Dritter. Bei den Damen konnte sie Anna Haderer durchsetzen.

Auch im Doppel gab es mit Kapeller/Rührnessl und Wasner/Torggler zwei Dritte Plätze.

Wasner Klaus wurde noch Zweiter im Senioren Bewerb.

für Biesenffeld in der Bundesliga spielt


Bei

den Schülern/Jugend räumte Lionell Grabmann ab. Er gewinnt die Bewerbe U15 und U18 jeweils vor Anna Haderer.

Im Doppel siegt er auch mit Schwaiger.


Danke

an alle Beteiligten und an die vielen Helfer.


Hier noch die Siegerfotos

 

Links zu Fotos:

https://www.picdrop.com/bezirksmeisterschaft24/ni2sSrmt73

 

 

https://www.picdrop.com/bezirksmeisterschaft24/MsR9BqpsfJ

 

 

 

 

01.01.2024    Emil-Gedenkturnier 2024

 

Die Sieger beim Emil Gedenkturnier heißen: Thomas Rührnessl, Sabine Mayr und Lukas Rührnessl.

Im Doppel siegten Andreas Gusenbauer/Markus Schinnerl.

 

Details unter: Emil-Gedenkturnier

 

 

17.12.2023    9. Meisterschaftsrunde

In der 9. und letzten Herbst- Meisterschaftsrunde gab es nur einen Sieg, ein Remis und vier Niederlagen,

Etwas überraschend die Niederlage der MS1 gegen Nettingsdorf. Es wurden aber fast alle Ziele erreicht.

Hier das Fazit:

Gutau/Pregarten 1 - Landesliga

letzte Runde: Nettingsdorf 1 - Gutau/Pregarten 1            8:5

Leider eine Niederlage in der letzten Runde, mit einem Sieg wäre man an der Tabellenspitze. So über-

wintert die MS1 auf Platz 5, punktegleich mit dem Zweiten, Dritten und Vierten, nur zwei Zähler hinter

Spitzenreiter Dietach. Alles in Alllem eine gelungende Herbstmeisterschaft. Überragend Jakub Kasparu,

der nur drei Niederlagen kassierte und in der Rangliste auf Platz 4 liegt. Stefan Kapeller Platz 12, Raffael

Hofstätter Platz 17 und Manuel Rührnessl auf Platz 29.

 

Gutau/Pregarten 2 - Landesklasse

letzte Runde: Ernsthofen 1 - Gutau/Pregarten 2              8:2

Auch hier gab es in der letzten Runde eine Niederlage, aber die Herbstmeisterschaft kann durchaus als

Erfolg gewertet werden. Das Ziel war der Klassenerhalt und dies ist mehr als gelungen. In der Tabelle

findet man sich auf Platz 4. In der Einzelrangliste ist Michael Robeischl an Platz 12, Egon Kagerer Platz 13,

Christoph Kartusch Platz 20, Thomas Torggler Platz 37, er spielte jedoch abwechselnd in der MS3.

 

Gutau/Pregarten 3 - Regionalklasse

letzte Runde: Schwertberg 1 - Gutau/Pregarten 3            1:9

Klarer Sieg auch in der letzten Runde. Bei Neun Spielen gab es Acht Siege und ein Remis und somit der

klare Platz 1 in der Tabelle. Verfolger Au/Donau hat schon fünf Punkte Rückstand. Das vorgegebene Ziel,

nämlich Aufstieg in die Regionalliga passt somit. In der Einzelrangliste ist Gottfried Kletzmair auf Platz 5,

David Buchberger ist 7., Nikolaus Wasner auf Platz 10, Robert Raber ist 13. und Thomas Torggler 21.

 

Gutau/Pregarten 4 - Regionalklasse

letzte Runde: Lasberg 1 - Gutau/Pregarten 4                   8:4

Mit nur einem Sieg und acht Niederlagen ist man Letzter. Klar war nachdem der stärkste Mann Gerhard

Geyregger ausgefallen war, dass es sehr schwer wird. Es wurde dennoch gekämpft und einige Partien

nur knapp verloren. Vielleicht geht nach der Genesung von Gerhard im Frühjahr noch etwas. In der

Einzelrangliste liegt Gottfried Brunner auf Platz 19, Roland Kupetz auf Platz 23, Gerhard Geyregger eben-

falls auf Platz 23 (mit nur 3 Spielen) und Walter Bachler auf Rang 54.

 

Gutau/Pregarten 5 - Bezirksliga

letzte Runde: Froschberg 6 - Gutau/Pregarten 5               7:7

In der letzten Runde wurde der Tabellenführer Froschberg nochmals richtig gefordert und wir waren dem

Sieg sogar etwas näher. Das Remis war aber trotzdem gerecht. Ist man in den ersten Runden noch nicht

richtig in die Gänge gekommen, wurde es von Runde zu Runde besser. Man steht in der Tabelle auf Platz 5.

Im Frühjahr wird dann nochmals richtig angegriffen um sich noch etwas nach Vorne zu arbeiten. In der

Einzelrangliste liegt Thomas Aichhorn auf Platz 5, Paul Kapeller auf Platz 13, Franz Pötscher auf Platz 19

und Karl Kiesenhofer auf Platz 12.

 

Gutau/Pregarten 6 - Bezirksklasse

letzte Runde: Gutau/Pregarten 6 - Schwertberg 2              3:8

Nach einem guten Beginn fiel man am Schluß jedoch etwas zurück. Der Aufsteiger kämpfte brav, aber

eine Klasse höher ist das Niveau natürlich auch etwas stärker. In der Tabelle ist man auf Platz 8, auf dem

vorletzten Platz. Im Frühjahr ist das Ziel klar, der Verbleib in der Bezirksklasse. In der Einzelrangliste ist

Stefan Klein auf Platz 15, Walter Kartusch auf Platz 21, Walter Bachler Platz 34, Anna Haderer Platz 36,

Roland Haunschmid Platz 39 und Matthias Mayr auf Platz 41.

 

Gutau/Pregarten 7 - 1. Klasse

Da in der MS7 nur acht Mannschaften am Start sind war die Herbstrunde schon beendet. In der zum Teil

neu formierten 1. Klasse wurde super gekämpft. Einige spielten überhaupt das erste Mal Meisterschaft

und haben sich bravurös geschlagen. Hier gilt es einfach Erfharung zu sammeln. In der Tabelle liegt man

auf Platz 6. In der Einzelrangliste liegt Jan Brunner auf Platz 12, Jürgen Riegler auf Platz 19, Kevin Berger

auf Platz 21, Patrick Zufall Platz 30 und Andreas Krennbauer auf Platz 31

 

Details zu den letzten Spielen wieder in den einzelnen Klassen!

 

 

09.12.2023    8. Meisterschaftsrunde

In der vorletzten Herbstrunde gab es drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen. In der Landesliga kam

es zum Aufeinandertreffen der beiden führenden Teams Gutau/Pregarten und Dietach. Man trennte sich

mit 7:7. Die MS2 gewinnt klar gegen Schardenberg/Schärding. Die MS3 fertigt Alberndorf 3 mit 10:0 ab.

Die MS4 muss sich Alberndorf 2 knapp geschlagen geben. Die MS5 holt den Sieg gegen Hirschbach und

die MS6 unterliegt knapp in St. Georgen am Walde.

 

Gutau/Pregarten 1 - Dietach 1                        7:7

Gutau/Pregarten 2 - Schardenb/Schärding 1  8:2

Gutau/Pregarten 3 - Alberndorf 3                  10:0

Gutau/Pregarten 4 - Alberndorf 2                   5:8

Gutau/Pregarten 5 - Hirschbach 2                  8:3

St. Georgen/Walde 1 - Gutau/Pregarten 6     6:8

 

Details wieder unter den jeweiligen Klassen

 

 

03.12.2023    7. Meisterschaftsrunde

Drei Siege und drei Niederlagen stehen in der 7. Runde zu Buche. Sehr erfreulich der Sieg unserer MS1

in der Landesliga gegen den Tabellenführer Traun. Die MS2 geht gegen Ottensheim unter. Die MS3 holt

einen sicheren Sieg gegen Au/Donau. Die MS4 muss sich knapp Linz AG geschlagen geben. Die MS5 siegt

klar gegen Gallneukirchen und die MS7 verliert gegen Gallneukirchen 2. Die MS6 war spielfrei.

 

Gutau/Pregarten 1 - Ambach Traun 1            8:5

Gutau/Pregarten 2 - Ottensheim 1                0:10

Gutau/Pregarten 3 - Aut/Donau 1                  8:3

Gutau/Pregarten 4 - LInzAG Sport 1              5:8

Gutau/Pregarten 5 - Gallneukirchen 1            8:4

Gutau/Pregarten 7 - Gallneukirchen 2            3:8

 

Details wie immer unter den jeweiligen Klassen

 

 

26.11.2023    6. Meisterschaftsrunde

Wieder viel besser ging es in der 5. Runde. Die MS1 schlägt auswärts die starke Voest klar mit 8:3.

Jakub bezwingt den starken Krlin. Auch die MS2 holt einen klaren Auswärtssieg bei Neuhofen/St. Marien.

Die MS3 schlägt den Tabellenletzten Allerheiligen. Die MS4 und MS5 mussten gegen Freistadt je eine

Niederlage hinnehmen. Die MS6 setzte sich gegen Wartberg klar durch und die MS7 erkämpft ein Remis

gegen Rainbach.

 

Voest Linz 2 - Gutau/Pregarten 1                3:8

Neuhofen/St.Marien - Gutau/Pregarten 2    1:9

Allerheiligen 1 - Gutau/Pregarten 3             4:8

Freistadt 3 - Gutau/Pregarten 4                  8:2

Freistadt 4 - Gutau/Pregarten 5                  8:2

Gutau/Pregarten 6 - Wartberg 5                 9:1

Gutau/Pregarten 7 - Rainbach 4                  7:7

 

Details wie immer unter den jeweiligen Klassen

 

19.11.2023    5. Meisterschaftsrunde

Nicht so gut verlief die 5. Meisterschaftsrunde. Da Manuel in MS2 spielte verlor die MS1 gegen

Biesenfeld. Wichtig aber der Sieg der MS2 ebenfalls gegen Biesenfeld. Die MS3 spielt gegen

Tragwein Remis und bleibt an der Tabellenspitze. Die MS4 leider durch Verletzung geschwächt

kann auch gegen Hagenberg nicht gewinnen. Die MS5 erkämpft sich gegen den Tabellenführer

Waldegg ein Remis. Die MS6 und MS7 verlieren ihre Partien.

 

Gutau/Pregarten 1 - Biesenfeld 3                3:8

Gutau/Pregarten 2 - Biesenfeld 4                8:3

Gutau/Pregarten 3 - Tragwein 2                  7:7

Gutau/Pregarten 4 - Hagenberg 1               2:8

Gutau/Pregarten 5 - Waldegg 1                   7:7

Allerheiligen 2 - Gutau/Pregarten 6              8:3

Hagenberg 2 - Gutau/Pregarten 7              10:0

Details wie immer unter den jeweiligen Klassen

 

12.11.2023    4. Meisterschaftsrunde

In der vierten Runde gab es drei Siege und vier Niederlagen. MS1 siegt gegen Tragwein,

MS3 schlägt Katsdorf und MS5 gewinnt gegen Sandl.

Hier die Ergebnisse:

 

Tragwein 1 - Gutau/Pregarten 1                    5:8

Froschberg 2 - Gutau/Pregarten 2                 9:1

Katsdorf 1 - Gutau/Pregarten 3                     3:8

Sandl 1 - Gutau/Pregarten 4                          9:1

Sandl 2 - Gutau/Pregarten 5                         0:10

Gutau/Pregarten 6 - Rechberg 3                    4:8

Hagenberg 3 - Gutau/Pregarten 7                 8:2

 

Details wie immer unter den jeweiligen Klassen

 

 

22.10.2023    3. Meisterschaftsrunde

Mit drei Siegen, ein Remis und drei Niederlagen endete die dritte Meisterschaftsrunde.

MS 1 und MS 3 holen die Siege und sind noch ungeschlagen. Die MS2 macht den wichtigen

Sieg gegen Grein/Klam. Die MS5 holt ein Remis gegen starke Kefermarkter. MS3 und MS6

leider ersatzgeschwächt und daher chancenlos. Die MS7 verliert klar gegen Tragwein.

Jetzt gibt es zwei Wochen Pause bis zur nächsten Runde!

 

Gutau/Pregarten 1 - Ried/Riedmark 1                8:2

Gutau/Pregarten 2 - Grein/Klam 1                     9:1

Gutau/Pregarten 3 - Ried/Riedmark 2                8:4

Gutau/Pregarten 4 - Voest Linz 4                      4:8

Gutau/Pregarten 5 - Kefermarkt 2                     7:7

Grein/Klam 2 - Gutau/Pregarten 6                     8:3

Gutau/Pregarten 7 - Tragwein 5                        1:9

Details wieder unter den jeweiligen Klassen

 

15.10.2023    2. Meisterschaftsrunde

In der zweiten Meisterschftsrunde gab es zwei Siege, vier Niederlagen und ein Remis.

Erfreulich die Siege der M1 gegen Freistadt und der M3 gegen Waldhausen Dimbach.

Ärgerlich dagegen die knappen Niederlagen der M2 und der M5.

Hier die gesammelten Ergebnisse:

 

Freistadt 1 - Gutau/Pregarten 1                        4:8

Neuzeug/Siernign 1 - Gutau/Pregarten 1          8:6

Waldhausen/Dimbach 2 - Gutau/Pregarten 3    2:8

Steyregg 1 - Gutau/Pregarten 4                        8:4

Rainbach 2 - Gutau/Pregarten 5                        8:6

Pabneukirchen 1 - Gutau/Pregarten 6               2:8

Tragwein 4 - Gutau/Pregarten 7                        7:7

Details wieder unter den jeweiligen Klassen

 

08.10.2023    1. Meisterschaftsrunde

Es geht wieder los! Die erste Meisterschaftsrunde startet durchwegs erfolgreich.

Es gab fünf Siege und zwei Niederlagen. MS1 startet mit einem glatten 8:4 Sieg gegen

UKJ Froschberg, wobei Jakub Kasparu gleich den Vorjahres Ranglistenersten schlagen kann.

MS2 verliert leider knapp gegen Wartberg/Aist 2. Erfreulich der Sieg der aufgestiegenen

Regionalklasse MS4 gegen Biesenfeld. MS5 verliert, MS6 und MS7 feiern ebenfalls Einstands-

siege.

Hier die Ergebnisse:

 

Gutau/Pregarten 1 - UKJ Froschberg 1              8:4

Gutau/Pregarten 2 - Wartberg/Aist 1                5:8

Gutau/Pregarten 3 - Wartberg/Aist 2                9:1

Gutau/Pregarten 4 - Biesenfeld 6                      8:5

Gutau/Pregarten 5 - Biesenfeld 7                       3:8         

Schönau 1 - Gutau/Pregarten 6                         3:8

Freistadt 6 - Gutau/Pregarten 7                        3:8

Details wieder unter den jeweiligen Klassen.